Musings

Erlebnisse, Gedanken und Fundstücke

Right Now – Bestandsaufnahme Ende 2016

Ich lese… nach wie vor täglich und viel. Im vergangenen Jahr viel von Stephen King und Isabel Allende oder Ljudmila Ulitzkaja, außerdem skandinavische Krimis. Jetzt auch wieder häufiger auf Deutsch, weil ich viele Titel als e-Books billig bekommen habe.

Ich trage… den Kopf hoch. Nicht aus Hochmut oder Arroganz, sondern aus Selbstbewusstsein und dem Wissen um den eigenen Wert als Mensch, als Frau, als was auch immer.

Ich habe… weniger Angst – vor sozialem Versagen, meine Meinung zu äußern, zu meinen Schwächen zu stehen, Fehler zuzugeben, Missstände zu benennen.

Ich höre… nach wie vor wenig Musik. Ich mag es nicht, bedudelt zu werden; andererseits ist mir “gute” Musik oft zu anstrengend, weil sie mich zu sehr beschäftigt und zu viel Kraft kostet.

Ich trinke… nach wie vor zu wenig, weil ich Durstgefühl mit Appetit auf Süßes verwechsle

Ich esse… bewusster und achte mehr auf den Kaloriengehalt von Lebensmitteln, seit mein Gewicht meine persönliche Schmerzgrenze überschritten hat.

Ich stehe… auf beiden Beinen im Leben, auch wenn die manchmal etwas wacklig werden, wenn zu viel los ist

Ich gehe… am liebsten überall hin zu Fuß. Dann sehe ich mehr.

Ich lache… wieder mehr, häufig innerlich. Ich lächle sehr oft, und häufig auch einfach fremde Menschen an.

Ich sehe… tote Menschen. Tue ich nicht, aber dieses Filmzitat ging mir dieses Jahr häufiger durch den Kopf. Vielleicht, weil ich selbst vom Tod so wenig berührt wurde, aber überall an die Toten meines Lebens erinnert wurde.

Ich mag… mein Leben im Moment sehr.

Ich schreibe… leider viel zu wenig, weil ich mehr arbeite und nach der Arbeit müde bin. Aber seit einem Jahr schreibe ich wieder regelmäßig Tagebuch, das hält den Kopf “sauber”.

Ich weiß… ich kann schaffen, was ich mir vornehme.

Ich möchte… noch einiges in meinem Leben verändern, vor allem die letzten Leichen aus dem Keller räumen (Ihr wisst, wer gemeint ist!)

 

Idee gesehen bei der Kaltmamsell
Letzte Bestandsaufnahme vom Oktober 2015 hier

Leave a reply