Musings

Erlebnisse, Gedanken und Fundstücke

Der Monat im Rückblick: Februar 2018

Woche 1: Viel Arbeit, immer wieder unterbrochen von heftigen Nervenschmerzen, teils im Kiefer, teils im Gesicht. H. bekommt die Grippe.

Woche 2: Arbeiten, kränkeln. Überwältigende Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang (Südkorea) − Stichwort: Licht. Die 1.200 Drohnen im Formationsflug!

Woche 3: Karneval geht komplett an uns vorüber, was in Berlin auch leicht fällt. Dieses Jahr aber auch nichts im Fernsehen angeschaut. H. geht es besser, nun bekomme ich die Grippe. Fieber. Migräne. Alles, was geht. An Arbeit ist nicht mehr zu denken. Berlinale-Eröffnung. Meine Leidenschaft für salziges Lakritz entdeckt.

Woche 4: Langsames Herantasten an geregelte Arbeit. E sgeht schleppend, aber es geht. Zur Entspannung mal wieder ein neues Familienforschungsprojekt (Max May). Zugtickets für die März-Fahrt nach Koblenz gekauft. Dauerfrost und schön kalt, dabei sonnig. Dieses Jahr leider praktisch kein Schnee in Berlin.

Filme: River (Mini-Serie, 2015, von Abi Morgan) | Terminator: Genisys (2015, von Alan Taylor) | Taxi Teheran (2015, von Jafar Panahi) | Flucht in Ketten (1958, von Stanley Kramer) | Occupied – Die Besatzung (3 Folgen der Staffel 1, 2015)

Musik: Hazmat Modine: Cicada

Bücher: Karin Slaughter: Cop Town / Tote Blumen | Amanda Kyle Williams: Broken | Elizabeth George: Nur eine böse Tat / Bedenke, was Du tust | A. L. Kennedy: Einladung zum Tanz | Helene Tursten: Der Novembermörder / Der zweite Mord

Gewicht: Gleichstand, nurminimalste Schwankungen nach unten und nach oben (+/- 1kg)

Fotos:

Blick durch ein Café-Fenster auf Berliner Brandmauern

Wenn’s draußen kalt ist, ist’s drinnen umso gemütlicher…

 

Blick aus dem  Fenster auf eine leicht verschneite Straßenkreuzung

Draußen ein Hauch von Schnee…

 

Kleine Blumenvase auf einem Tisch, darin je ein Zweig Forsythie und Korkenzieherweide

…drinnen ein Hauch von Frühling

 

Eine Dose und ein Beutel mit verschiedenen Lakritzbonbons

Medizin: Salzige Lakritzmischung (rechts) und Lakritz mit Zitrone (links)

Leave a reply