Musings

Erlebnisse, Gedanken und Fundstücke

Posts Tagged ‘Medien’

Lesetipp: Kommunizieren für Fortgeschrittene

Absoluter Lesetipp: André Spiegels Beschreibung moderner Kommunikation: Kommunizieren für Fortgeschrittene

Es ist nicht klar, was genau sich ausgerechnet in den letzten paar Jahren verändert haben soll, das uns das Gefühl gibt, als sei etwas ins Rutschen geraten, als hätte gerade eben erst eine Umwälzung aller unserer Kommunikationswege eingesetzt, deren Ausmaß wir noch kaum abschätzen können.

(André Spiegel: Kommunizieren für Fortgeschrittene, 4.10.2017, https://medium.com/@drmirror/kommunizieren-c25ee29b0351)

 

Die Presse und 4U9525

Einer denkt anscheinend doch noch:

Zur Erinnerung: Was wir heute haben, das ist ein Verdacht. Ein schwerer, gut begründeter, aber immer noch ein Verdacht. Im Alltagsgespräch mag es – angesichts der Glaubwürdigkeit der bisher bekannten Indizien – verzeihlich sein, einen Satz zu sagen wie „Der hat die Maschine mit Absicht abstürzen lassen“. In den Medien aber sieht das anders aus: Nur wer peinlich genau unterscheidet zwischen Vermutungen – seien sie noch so plausibel – und bewiesenen Fakten, wird der Aufgabe gerecht, die Öffentlichkeit mit glaubwürdigem Material zu versorgen.

Danke, Stephan Hebel.

Quelle: Stephan Hebel: Medien als Voyeure (fr-online, 27.3.2015)