Musings

Erlebnisse, Gedanken und Fundstücke

Spreespaziergang

Gestern mit dem Mann eine wunderschöne Wanderung entlang dem Spreeufer unternommen. Startpunkt war der Bahnhof Hangelsberg, dann ging es entlang des 66-Seen-Rundwegs durch Hangelsberg, über die Spreewiesen die Spree entlang bis zum Wehr Große Tränke, wo die Müggelspree den Oder-Spree-Kanal verlässt, weiter den Oder-Spree-Kanal hinauf durch schöne Auwälder bis nach Fürstenwalde.

Die gesamte Strecke war etwa 9 km lang und bot landschaftlich viel Abwechslung. Wanderer begegneten uns kaum, nur vereinzelte Radfahrer und ein paar Kanuten.

Da Start- und Zielpunkt der Wanderung jeweils Bahnhöfe sind, lässt sich diese Tour gut als autofreier Tagesausflug machen. Die Regionalbahn fährt etwa jede halbe Stunde nach/von Fürstenwalde und jede Stunde nach/von Hangelsberg.

Hier ein paar Eindrücke:

Noch mehr Wandervorschläge: Wandern in Brandenburg und Berlin – Mit Bus und Bahn

Frühling in der Hasenheide

Einige Impressionen von einem wunderschönen Frühlingsspaziergang im Volkspark Hasenheide in Berlin-Neukölln: