Musings

Erlebnisse, Gedanken und Fundstücke

Archive of ‘Zitate’ category

Kalorienzählen

Erstaunlicher Effekt des Kalorienzählens: Ja, man muss nichts tun als eine Zahl unter einer anderen zu halten, aber währenddessen liegt der Körper auf der Lauer und versucht mich in einem unachtsamen Moment zu erwischen, um das kleine, aber stetige Defizit, das ich anhäufe, mit einer flinken Disziplinlosigkeit ungeschehen zu machen.
André Spiegel, flfnd, https://flfnd.tumblr.com/post/177972534905/2018-09-10

Aufklärung

„Aufklärung heute heißt demjenigen nachzuforschen, was oft gesagt und tausendmal wiederholt worden ist, ohne jemals begründet worden zu sein – Überzeugungen, Erwartungen und Behauptungen, die nicht deshalb Bestand haben, weil sie in einem rationalen Verständnis des Wortes wahr wären, sondern weil sie den Zeitgenossen unbestreitbar erscheinen.“
Ralf Konersmann: “Die Unruhe der Welt” (via Buddenbohm & Söhne)

Istanbul-Grill

Der Istanbul-Grill ist ein Gemälde von Otto Dix. Hier setzen die Trinker, die Obdachlosen, die noch nicht ganz Obdachlosen, die Gelegenheitsarbeiter, die Zugehfrauen zwischen zwei Wohnungen, die Bauarbeiter, die Menschen, die nicht weiter wissen, denen die Tage zu lang sind, die aufgegeben haben, die Alten zu denen vielleicht an Weihnachten noch einmal Besuch kommt, aber sonst nicht mehr. Hier sitzen die Anderen.
https://readonmydear.com/2018/05/25/der-istanbul-grill-ist-eine-deutsche-insel/

Mein Berlin, wie es die Touristen niemals zu sehen bekommen…

Älterer Mann sitzt an einem Imbiss in der Sonne

Nichts Neues unter der Sonne

Der Zug der Österreichischen Bundesbahnen, der mich nach Wien bringen soll, heißt Railjet. Geht’s noch angeberischer? Warum nicht gleich Gleisrakete, das Space Shuttle auf der Schiene? Früher suchten die Erfinder das Neuartige sprachlich an das Vertraute anzuschließen, um den Menschen die Angst zu nehmen, so wie beim „Flughafen“. Heute schwindeln Marketingschwätzer das Altbekannte zur Neuigkeit hoch. Wahrscheinlich bleibt ihnen nichts anderes übrig, weil Erfindungen, die das Leben der Leute wirklich verbessern, schon lange keine mehr vorgefallen sind. Die letzten großen Erfindungen der Menschheit waren, wenn ich nicht falsch unterrichtet bin, der Flachbildschirm, Aperol Spritz und der Gender-Asterisk.
(Michael Bittner: Meine Eroberung Wiens, 14.4.2018)

Go deeper, not wider

Aside from the initial buzz of novelty, the things we acquire don’t deliver any value until we cultivate it, which is a different kind of work than acquisition. So any feeling of “not enough” may not be from missing important parts, as marketers would have you believe, but from not using the parts that are there.

(David Cain, Mine Your Acre of Diamonds)